Archiv

Reisebericht

So...

 

..lange ist es her, aber nun schreib ich hier auch mal wieder was Tolles rein!

 

Wie ja (vielleicht) bekannt sind Ehrhardt und ich am Donnerstag gen Norden aufgebrochen und was wir da so gemacht und erlebt haben will ich euch jetzt mal kurz erzählen!

 

Donnerstag um 08:00 Uhr gings los...und dann erstma ca. 400 Km fahrt nach Heist (bei Hamburg) zu nen Studiums-Kollegen von Ehrhardt namens Martin (nein nicht Maehne ). Nach der Fahrt durch bzw. über den Hamburger Hafen und durch den Elbtunnel, sind wir dann gegen 13:00 Uhr in Heist angekommen und da gab es dann erstmal Mittag! Nach der anschließenden Begehung von Haus, Hof und Garten, haben wir drei dann überlegt was wir noch machen könnten...und kurzer Hand endschlossen wir uns dann an die Elbe zur sogeannten "Schiffs-Begrüßungs-Anlage" zu fahren, dort zu Grillen (leider nur nach thüringer Art aber ohne thüringer Grillgut) und dort nen bisschen am Elbestrand zu chillen. Dahin sind wir mit dem 16 Jahre alten (!) Ford Sierra von Martin gefahren...absolut geiles Teil mit vermoosten Kofferraum...so sind wir dann nen bisschen durch Wedel (noch ne Stadt in der Nähe von Hamburg) gefahren..."posen " halt. Abends haben wir uns dann noch ne DVD ausgeliehen und dann gings auch langsam Pennen.

 

Am Freitag Morgen gabs dann noch fix Frühstück in Heist und dann gings auch schon gegen 10:00 weiter gen Norden Richtung Flensburg...über den Nord-Ostsee-Kanal und erstma nach Schleswig (hässliche Stadt, wo es wirklich fast Nichts gibt). Nachdem wir dann eine Stunde lang ne Kneipe gesucht haben, in der man Fisch essen kann, haben wir dann auch so eine gefunden und dann erstma Mittag gemacht. Gegen 14:30 Uhr haben wir dann Jule und zwei ihrer "Mit-FSJ-ler" vom Bahnhof in Schleswig abgeholt und sind dann nach Havetoft zu dem Heim, wo Jule ihr FSJ verbringt gefahren. Nachdem wir dort auch Haus, Hoft und Gelände beaugapfelt hatten ging es dann mit Jule als Chauffeur und nem Auto vom Heim (spart mein Benzin und Geld ) nach Flensburg an den Hafen gefahren, dort einwenig rumgelaufen und dann ging zum Einkaufen....und was?...natürlich Grillgut...dann wieder zurück zum Heim und dort den Grill angeworfen und erstma fein Abendbrot gemacht. Dazu natürlich thüringer Bier (Braugold versteht sich). Das auch den FSJ-lern gemundet hat und so war der Kasten ziemlich fix leer. Nachdem Essen haben wir so noch ne Runde gequatscht und das Bier vernichtet.

 

Am Samstag Morgen gabs dann um 09:00 Uhr erstmal schön Frühstück mit Brötchen und Kaffee. Dannnach hab ich mit dem Ehrhardt ne fetzige Runde Bakettball gespielt und dann gabs um 12:00 auch schon wieder Mittag (gekocht vom dem Jule). Joa und dann gings 12:45 auch schon wieder zurück nach Hamburg. Dort um 14:30 angekommen sind wir gleich ins "Theater am Hafen" gegangen und dort find dann auch um 15:00 Uhr das Musical "Der König der Löwen" an. Einfach nur klasse, also ich kann jedem der Zeit und Geld dafür übrig hat echt nur empfehlen darein zugehen, es lohnt sich auf jeden Fall! Dann gings gegen 18:30 wieder zurück nachhause. Und dann der Event des Tages: Zollkontrolle beim rausfahren aus dem Hamburger Hafen und natürlich ziehen sie uns da raus. Aber gefunden hatten sie nix (welch Überraschung ). Naja so gings nach 10 Minuten dann auch weiter...und gegen 23:00 Uhr waren wir dann auch wieder daheim.

 

Also alles in allem war es recht cool.

 

Und nun nach was in eigener Sache:

 

Also wir werden 100% nochmal da hoch zu Jule fahren, für eine Woche oder so, wann und wie genau wird noch festgelegt!

 

Zweitens:

Wir brauchen noch Vorschläge für Urlaubsziele diesen Sommer. Präferiert wird ein Ziel mit Sonne und Wasser, dass nicht all zu weit weg ist und abgelehnt ist Polen (!). 

 

 

Drittens:

 

Man stelle sich darauf ein das am Osterwochenende bei Mir gegrillt wird...ich präferiere den Samstag, aber wann genau wird noch festgelegt, da ich erstmal wissen muss wer wann Zeit hat. Also einfach mal melden bei mir (via Kommentar oder ICQ oder Mail oder Anruf oder persönlich).

 

 

So das wars auch erstmal wieder.

 

 

Der Kaiser

 

Olli 

4 Kommentare 1.4.07 13:48, kommentieren

hachja ;)

So, dass 2.Semester hat für mich jetzt auch angefangen, hab eben meine erste Vorlesung für dieses Semester gehabt... Recht

Nachher dann noch Englisch und danach Wirtschafts- und Sozialgeschichte... und danach geh ich zum FuBa-Spiel Jena gegen Aue

Viel Glück an die anderen deren Semester auch angefangen hat, hoffentlich hab ich es auch

LG

1 Kommentar 16.4.07 10:53, kommentieren

soso

Anlässlich des gestrigen Abend habe ich im StudVZ ein neues Album erstellt

Also alle anschauen und genießen :p

Alle die noch nicht angemeldet sind werden schleunigst darum gebeten dies nachzuholen, damit sie auch auf den Fotos verlinkt werden können

Nun denn euch noch nen schönen Brücken- und Feiertag

LG, dat Maehne

29.4.07 13:29, kommentieren

Werbung